Volumen und Formung

Falten, eingefallene oder hängende Bereiche im Gesicht oder in der Halsregion – das sind die typischen Zeichen eines natürlichen Alterungsprozesses. Auf manche Menschen wirken sie interessant, andere empfinden sie als störend.

Zur Beseitigung von Falten und zur behutsamen Formung im Gesichts- und Halsbereich setzen wir im Hautzentrum Sellspeicher unter anderem Dermal-Filler ein. Deren Wirkungsprinzip ist einfach: In den betreffenden Bereichen werden bestimmte, auffüllende Substanzen unter die Haut gespritzt. Die Haut wird dadurch von unten angehoben (Volumenvermehrung), und Falten verschwinden.

Die Behandlung ist unkompliziert: Sie dauert nur wenige Minuten. Die Injektionspunkte und leichten Schwellungen direkt nach der Behandlung verschwinden schnell, Sie können sofort wieder »unter Leute gehen«.

Besonders im Blick: die Lippen

Lippen sind beim Sprechen ständig in Bewegung und werden deshalb von den Mitmenschen besonders fokussiert. Selten sind Lippen von Natur aus symmetrisch, makellos und voll. Genau diese individuellen »Makel« machen unsere Persönlichkeit eben aus. Wenn allerdings die Abweichung von einem gedachten Idealzustand zu groß wird, wenn sich auffällige Asymmetrie, fehlende Lippenkonturen und -volumen in den Vordergrund drängen, kann der Wunsch nach einer ästhetischen Korrektur entstehen. Auch hier leisten Filler willkommene Dienste.

Bei allen Falten- und Volumenkorrekturen gilt immer unser oberstes Behandlungsziel: ein natürliches, harmonisches Aussehen.

Hyaluron als Filler-Material

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der Haut. Wenn er im fortgeschrittenen Lebensalter schwindet, fehlt der Haut etwas, das entscheidend zu deren Spannkraft beiträgt. Die Injektion von Hyaluronsäure ersetzt diesen Verlust an körpereigener Hyaluronsäure – natürliche Hautpflege von innen sozusagen.

Wir setzen ausschließlich hochwertigste Dermafiller der neuesten Generation mit nachgewiesen langer Wirkdauer ein: ein geschmeidiges Gel, das uns auch kleinste Korrekturen sanft ausführen lässt, ohne dass es zu einem Fremdkörpergefühl kommt.

Wenn Sie sich näher über die Therapie mit Fillern informieren möchten, finden Sie hier eine ganze Reihe an Videobeiträgen zum Thema.

Praktisches rund um die Behandlung

Grundsätzlich ist man nach unserer Behandlung voll einsatzfähig, sowohl beruflich als auch privat.

Die Behandlung ist relativ schmerzarm. Um die Behandlung noch sanfter zu gestalten, können wir Ihnen gern eine oberflächliche Betäubung mit einer unsichtbaren, effektiven Anästhesiecreme anbieten. Diese sollte allerdings circa eine Stunde einwirken. Sie können diese Zeit nutzen, um z.B. in der Innenstadt Besorgungen zu erledigen.

Manchmal kann es an einigen Einstichstellen zu kleinen Blutergüssen kommen. Diese klingen aber innerhalb weniger Tage nach der Injektion spontan ab. Solche Blutergüsse können mit einem normalen, leichten Tages-Make-up in Cremeform kaschiert werden. (Bitte kein Make-up-Pulver oder Schminkerde verwenden.) Sollten die Blutergüsse sehr stören, lässt sich das auch durch eine Farbstofflaserbehandlung verkürzen. Es empfiehlt sich, drei Tage vor der Behandlung keine Acetylsalicylsäure einzunehmen, um das Risiko von blauen Flecken zu minimieren.

Unmittelbar nach der Fillerinjektion sollten die behandelten Gesichtspartien nicht unnötig berührt werden.

Das Allergierisiko bei der Therapie ist wissenschaftlich nachgewiesen sehr gering.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin mit unseren Hautärzten vereinbaren?

 

Termine

Kassensprechstunde

Tel.: 0431 . 75 743
Tel.: 0431 . 91 752

Privatsprechstunde

Tel.: 0431 . 6666 86767

Wir beraten Sie gerne.
 

Öffnungszeiten

Montag08.00 – 18.00 Uhr
Dienstag08.00 – 13.00 Uhr
 14.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch08.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag08.00 – 13.00 Uhr
 14.00 – 19.30 Uhr
Freitag08.00 – 16.30 Uhr

Termine nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten.

Anfahrt

Sellspeicher
Wall 55, 24103 Kiel

Routenplaner

Parkplätze finden Sie auf der Rückseite des Gebäudes und ausreichend am Ostseekai und in der näheren Umgebung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.

Auch in diesen schwierigen Zeiten haben wir für unsere Patienten geöffnet

Wir achten selbst­verständlich auf die vom Robert Koch Institut empfohlenen Sicherheits- und Hygiene­maßnahmen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Sprech­stunden­zeiten der Situation anpassen müssen. Erkundigen Sie sich bitte telefonisch, wann wir für Sie einen Termin möglich machen können.

Bitte bleiben Sie bei Krank­heits­anzeichen wie Husten und Fieber zu Hause und kommen nicht in die Praxis.

Ihr Team vom Hautzentrum Sellspeicher